• Wanderritt über grüne Wiesen am Waldesrand, © TMV/Pantel
    Wanderritt über grüne Wiesen am Waldesrand

Wanderreiten in Mecklenburg-Vorpommern

Sich nach einem langen Wanderritt auf eine sonnige Wiese zu legen, den warmen Boden zu spüren und den Pferden beim Grasen zuzuhören – das ist Urlaub. Für die Planung der nächsten Tagesetappe ist abends beim Wein noch genügend Zeit.

Als Wanderreiten werden die mehrtägigen Wanderungen zu Pferd von Reitstation zu Reitstation bezeichnet. Im Mittelpunkt stehen das Naturerlebnis, die langsame, ursprüngliche und umweltfreundliche Art des Reisens sowie das bessere Kennenlernen der Landschaft und des Pferdes. Übernachtet wird je nach Gegebenheit unter freiem Himmel, in Zelten, auf dem Bauernhof oder auf Pferdehöfen mit entsprechender Übernachtungsmöglichkeit für Pferd und Reiter. Das Gepäck wird entweder auf dem Wanderreitpferd in Satteltaschen vor und hinter dem Sattel, auf einem mitgeführten Packpferd oder per Trosser, einem Begleiter, der Pferd und Reiter versorgt, transportiert.

Weiße Strände, schroffe, von Wind und Wasser zerzauste Steilküsten, endlose Felder, Seen und Hügel ... Mecklenburg-Vorpommerns Natur ist vielfältig und weit, sehr weit. Wer hier in den Sattel steigt, der muss darauf gefasst sein, dass er beim Wanderritt durch die Wälder bis zur nächsten Reitstation stundenlang keiner Menschenseele begegnet. In einigen Regionen, wie am Stettiner Haff in Vorpommern, gehören Wasserflasche und Proviant zur Grundausstattung jedes Wanderreiters. In anderen Gegenden laden Cafés und Restaurants zum Verweilen ein, die darauf eingerichtet sind, dass ihre Gäste hoch zu Ross anreisen.

Mehrtagesreittouren

Wer mehrere Tage lang mit einer Pferdestärke umherzieht, der lernt Land und Leute kennen. Viele Reitgäste suchen sich dafür einen festen Ausgangspunkt, zu dem sie immer wieder zurückkehren, andere schlafen Abend für Abend an einem neuen Ort.

Für Mehrtagestouren verschiedenster Art gibt es viele Möglichkeiten. Die Mecklenburgische Schweiz im Herzen des Landes ist zum Beispiel ein lohnendes Ziel. Das Mini-Mittelgebirge ist geprägt von Hügeln, die Bergwanderer*innen schmunzeln lassen, die aber in der sonst flachen norddeutschen Ebene schöne Ausblicke bieten. Hier bummeln die Reiter*innen durch Alleen und gut erhaltene alte Dörfer mit Kopfsteinpflasterstraßen, knorrigen Eichen und ursprünglichen Feldsteinkirchen. Schlösser und Herrenhäuser stehen nah beieinander – wer möchte, der kann bei seinem Wanderritt an einem einzigen Tag gleich drei oder vier von ihnen bewundern.

Top Mehrtagesreittouren:
 

Weitere Touren:

Wanderreitstationen in MV

Alles in allem gibt es hierzulande mehr als 6.400 Kilometer Reit- und Fahrwege, allerhand Wanderreitstationen, Heuhotels und Herrenhäuser mit Koppel oder Pferdestall. Wer seine Reittouren gerne alleine plant, findet Anregungen auf diesen Seiten. Wer sich lieber ganz auf sich und das Pferd konzentriert, der kann das Land auch bei geführten Ritten mit Wanderreitführer*innen erkunden.

Angebote

online finden und buchen



Reitanbieter mit Wanderreittouren

Pferdehof Zislow

Der Pferdehof Zislow liegt inmitten der Landschaft des Plauer Sees und lädt seine Gäste zu einem abwechslungsreichen Urlaub mit und ohne eigenem Pferd ein.

Mehr erfahren »

Ferien- und Reiterhof Landgut ...

Unweit der Hansestadt Wismar in herrlicher Natur liegt das Landgut - Lischow. Ferien mit vielen Pferden, Gänsen und Ziegen in einer geschlossenen Gutshofanlage mit einem großen Hofteich zum Angeln und einem idyllischen Park zum Erholen.

Mehr erfahren »

Hof-Viervitz

Die sportliche Betätigung an frischer Luft, der Dialog mit dem Partner Pferd und das intensive Naturerlebnis machen den Reitsport zu einer Energiequelle für Körper und Geist. Ich möchte Ihnen dabei helfen sicherer zu werden. Ziel ist ein harmonisches und angstfreies Reiten. Ihre Martina Hermann

Mehr erfahren »

Hilly-Billy-Town

Unser kleiner Hof liegt an der Landesgrenze zu Brandenburg in einem Tal, umgeben von Wald und Wasser. Viele kleine und große "Schmusetiere" warten in der Saison von Mai bis November auf natur- und tierliebe Gäste. Ob Urlaub mit eigenem Pferd oder Hund, Fahrrad oder als Wanderer - ein gemütliches Ferienhaus oder die Übernachtung mit eigenem Schlafsack - wir haben für Jeden das passende Plätzchen.

Mehr erfahren »

Naturdorf Eickhof

Das Naturdorf Eickhof ist ein idyllisches Fleckchen Land im Herzen Mecklenburgs direkt am Flusslauf der Warnow gelegen. Auf knapp 6 ha Naturdorf gibt es eine Menge Platz und im Außengelände mit Volleyballfeld, Spielplatz, Lagerfeuerplätzen und Holzbackofen auch einiges zu entdecken. Sogar eine Wanderreitstation für Reiter mit eigenem Pferd finden Sie hier.

Mehr erfahren »

ART. Quartier

Sie lieben lange Ausritte in weiter Landschaft, idyllische Dörfer, Kunst und Kultur? Dann sind Sie bei ART Quartier richtig, um Ihren Urlaub in privater, ungezwungener Atmosphäre mit Kind und Pferd zu genießen.

Mehr erfahren »

FerienGut Dalwitz

Ein Urlaub auf FerienGut Dalwitz beschert seinen Gästen Souvenirs der ganz besonderen Art – und jede Menge Inhalt für den Sehnsuchtskoffer z. B. an das Summen der Bienen im üppigen Bauerngarten, an das Klappern der Störche, das Hufgetrappel auf dem alten Kopfsteinpflaster, an den weiten Blick beim Ausritt durch die Natur.....

Mehr erfahren »

Rügen-Ferienhof

Der Rügen-Ferienhof mit Reitschule befindet sich im Westen der Insel Rügen, auf der Halbinsel Lieschow, umgeben vom Wasser des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Ein Idyll für Naturliebhaber, Reiter, Angler, Radfahrer und Wanderer.

Mehr erfahren »

Gestüt Nordvorpommern

Eines der größten Aufzucht- und Ausbildungsgestüte Deutschlands und einer der besten Schulpferdebetriebe in der Region, mit dem Angebot von Unterricht für alle Alters- und Leistungsstufen, verbunden mit geführten Ausritten. Individuelle Förderung nach Problemschwerpunkten. Reitabzeichenseminare und Abnahmen.

Mehr erfahren »

Gut Vorbeck

Vor den Toren der Landeshauptstadt Schwerin, umgeben von einer naturbelassenen Landschaft, liegt GUT VORBECK mit seinem Golfhotel, Café HerzensGUT und Reitstall direkt am Fluss Warnow. Das Golfhotel des Guts bietet mit seinen 20 Zimmern und Suiten direkt an Bahn 13 des WINSTONlinks gelegen alles für einen perfekten Urlaub mitten in Mecklenburgs ursprünglicher Natur. Der Reitstall des Guts bietet mit Pferdepension, Reithallen, Koppeln und Weiden auf 40 Hektar, Reitunterricht und Geländeausritten alles für einen perfekten Reiturlaub.

Mehr erfahren »

Urlaub mit dem eigenen Pferd

Wanderreitstationen und Gastpferde willkommen in Mecklenburg-Vorpommern

Gefördert durch: close
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close