• Ausblicke genießen Sie hier zu Hauf.., © Wanderreiten im Havelland/Tana Hell
    Ausblicke genießen Sie hier zu Hauf..
  • Pferdeohren und viele Seen können Sie auf dem vier-tägigen Ritt zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erleben, © Wanderreiten im Havelland/ Kerstin Reisch
    Pferdeohren und viele Seen können Sie auf dem vier-tägigen Ritt zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erleben
  • Wenn der Acker abgeerntet ist, ist die Zeit für Reiten über Stoppelfelder..., © Wanderreiten im Havelland/ Uwe Süss
    Wenn der Acker abgeerntet ist, ist die Zeit für Reiten über Stoppelfelder...

Rhinlandritt

Laßt uns die Pferde satteln und reiten - mit Leib und Seele durch's Rhinland!

Rhinland - 4 Tage

Das Rhinland, eine Niedermoorlandschaft, wurde erst ab 1700 allmählich urbar gemacht. Heute prägen federnde Wiesen, Weiden, verwunschene Sumpfwälder entlang des Rhin die Gegend. Am stimmungsvollsten im Herbst, wenn hier die Kraniche ihren Zwischenhalt auf dem Weg in den Süden einlegen.
 

Wir bieten das ganze Jahr hindurch eine Vielzahl von unterschiedlichsten Wanderritten an. Längere oder kürzere Ritte, Sternritte und Fernritte. Die ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Ritte entnehmen Sie bitte unserem Programm auf der Homepage unter www.wanderreiten-havelland.de oder rufen Sie uns einfach an!

Gültigkeitszeitraum

  • 01.01.2020 - 31.12.2020

ab 690,00 €

p. P.


  • 4-tägiger Wanderritt
  • Gepäcktransport
  • Vollpension
  • Stellung von Pferd & Ausrüstung
  • Stellung von Regenbekleidung
  • zuverlässige Wanderreitpferde
  • bequeme Wanderreitsättel

  • Pferdeohren und viele Seen können Sie auf dem vier-tägigen Ritt zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erleben, © Wanderreiten im Havelland/ Kerstin Reisch
    Pferdeohren und viele Seen können Sie auf dem vier-tägigen Ritt zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erleben
  • Mit den Wanderreitern im Havelland im Galopp über die Feldwege, © Wanderreiten in Havelland/ Uwe Süss
    Mit den Wanderreitern im Havelland im Galopp über die Feldwege
  • Eine alte Tradition beim wanderreiten im Havelland: bevor es los geht, wird zum Stelldichein ins Horn geblasen, © Wanderreiten in Havelland/ Uwe Süss
    Eine alte Tradition beim wanderreiten im Havelland: bevor es los geht, wird zum Stelldichein ins Horn geblasen
  • Auf zum Schlösserritt - mit den Wanderreitern im Havelland kein Problem, © Wanderreiten in Havelland/ Uwe Süss
    Auf zum Schlösserritt - mit den Wanderreitern im Havelland kein Problem

Kontakt:

Wanderreiten im Havelland

Dorfstraße 14
16775  Schönermark

+49 (0) 163 7826769
info@wanderreiten-havelland.de


Anbieter
Wanderreiten im Havelland, Frau Sabine Zuckmantel, Dorfstraße 14, 16775 Schönermark
Newsletter abonnieren like uns auf