• Blick auf das Landesgartenschaugelände, © Landesgartenschau Wittstock/Dosse
    Blick auf das Landesgartenschaugelände

Wochenende Landesgartenschau 2019 in Wittstock/Dosse / 3-Tage-Reise

Für einige Wochen verwandelt sich die Dossestadt Wittstock in ein einzigartiges Blumenparadies. Erleben Sie eine in Rosen gehüllte Stadt und entdecken Sie zahlreiche exotische aber auch regionale Pflanzen auf der Landesgartenschau inmitten der historischen Stadtmauer.

1.Tag: Anreise über Ludwigslust
Auf dem Weg in Ihren Urlaubsort machen Sie Halt in der ehemaligen Residenzstadt Ludwigslust und besichtigen hier das Schloss, dessen Park der größte Landschaftspark Mecklenburgs ist. Herzog Christian II. Ludwig erwählte sich Anfang des 18. Jahrhunderts die wildreichen Wälder der Griesen Gegend zum Jagdrevier. Sein Jagdhaus wurde 1772 bis 1776 durch ein prächtiges Residenzschloss ergänzt. Unter Herzog Friedrich und Großherzog Friedrich Franz I. war Ludwigslust bis 1837 Hauptresidenz. Hervorragende Sammlungen des 18. Jahrhunderts, u. a. Gemälde, Möbel, Miniaturen und vergoldete Dekorationen aus Ludwigsluster Karton, einer besonderen Art Papiermaché, widerspiegeln die Glanzzeit der Residenz. Besonders prächtig ausgestattet sind die Räume der Festetage und der Goldene Saal. Sie veranschaulichen höfische Kunst und Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Landesgartenschau Wittstock/Dosse
Heute fahren Sie in den nördlichen Teil Brandenburgs. Vom 18. April bis 6. Oktober 2019 findet in der schönen Dossestadt Wittstock das einzigartige Gartenfestival statt. Das Gelände der Landesgartenschau erstreckt sich dabei entlang der historischen Stadtmauer und führt Sie durch die mittelalterliche Altstadt. Geschichte, Natur und Kultur verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Nach einem geführten Rundgang durch das einzigartige Ensemble (Stadtrundgang/Ausstellungsgelände) haben Sie Zeit, die Landesgartenschau auf eigene Faust zu entdecken. Es locken diverse Vorträge sowie Sonder- und Spezialausstellungen. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Rückfahrt über Mirow
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Mirow. Der zauberhafte Ort ist bekannt durch seine Schlossinsel, die durch ihre Lage und Besonderheit einen einmaligen Reiz ausstrahlt. Von hier startet die ca. 2-stündige Fahrt über 5 Seen und mehrere Kanäle an das Südende des Müritz-Nationalparks. Hier, wo die Natur noch gänzlich unberührt erscheint, lassen sich tausende Seerosen in ihrer einzigartigen Schönheit bewundern – einmaliger Blick, da das Seerosenparadies ansonsten von motorisierten Schiffen nicht durchstreift werden darf.

Gültigkeitszeitraum

  • 18.04.2019 - 06.10.2019

ab 199,00 €

p.P. im DZ / ab 239,00 im EZ


  • 2 Übernachtungen im 3***Hotel
  • 2x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 2x Abendessen als Büffet oder 3-Gang-Menü
  • Eintritt und Führung im Schloss Ludwigslust
  • Eintritt für die Landesgartenschau in Wittstock/Dosse
  • kombinierte Führung Landesgartenschau 2019 und Stadt Wittstock/Dosse
  • 5-Seenfahrt ins Seerosenparadies ab/an Mirow
  • Mindestteilnehmerzahl: 21
  • Freiplatz: Busfahrer im EZ
  • Termine: 18.04. – 06.10.2019

Newsletter abonnieren » like uns auf