• Stockbrotbacken am Lagerfeuer – so macht Campingurlaub Spaß – Tipiübernachtung im Ferienpark Havelberge, © TMV/Tiemann
    Stockbrotbacken am Lagerfeuer – so macht Campingurlaub Spaß – Tipiübernachtung im Ferienpark Havelberge
  • Der Ferienpark Havelberge macht Programm – heute dürfen die Kinder in Tipis im Wald übernachten, © TMV/Tiemann
    Der Ferienpark Havelberge macht Programm – heute dürfen die Kinder in Tipis im Wald übernachten
  • Kanupartie mit Großeltern und Enkelinnen beim Campingplatz Havelberge, © TMV/Tiemann
    Kanupartie mit Großeltern und Enkelinnen beim Campingplatz Havelberge
  • Kanuverleih am Woblitzsee – Großvater und Enkelinnen lassen ein Boot zu Wasser, © TMV/Tiemann
    Kanuverleih am Woblitzsee – Großvater und Enkelinnen lassen ein Boot zu Wasser
  • Der Ferienpark Havelberge bietet – wie viele Plätze in Mecklenburg-Vorpommern – naturnahe Ferien mit ganz viel Freizeitprogramm, © TMV/Gänsicke
    Der Ferienpark Havelberge bietet – wie viele Plätze in Mecklenburg-Vorpommern – naturnahe Ferien mit ganz viel Freizeitprogramm
  • Sandstrand für Camper am Woblitzsee, © TMV/Gänsicke
    Sandstrand für Camper am Woblitzsee
  • Ferien im Grünen – der Ferienpark Havelberge in Groß Quassow liegt direkt am Woblitzsee, © TMV/Gänsicke
    Ferien im Grünen – der Ferienpark Havelberge in Groß Quassow liegt direkt am Woblitzsee

Campingurlaub am Wasser

Mecklenburg-Vorpommern ist ein perfektes Ziel für Campingurlauber. Viele Plätze bieten zudem ein tolles Programm – so dass auch für Familien oder Großeltern mit Enkelkindern bestens gesorgt ist. Zum Beispiel hier, an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Stimmung am Woblitzsee ist ausgelassen. Ein paar Jugendliche üben Köpfer, auf dem See sind Kanus unterwegs. Ein paar Familien sind da. Und zwei kleine Mädchen buddeln im Sand – bestens unterstützt von Opa und Oma. Der Campingplatz Havelberge in Groß Quassow an der Mecklenburgischen Seenplatte ist im entspannten Sommer-Modus. Hier ist Platz für alle – für Familien, Paare, Großeltern mit Enkeln und junge Leute. Der Platz liegt nicht nur umgeben von Wald direkt am Wasser, es gibt auch viele Freizeitmöglichkeiten. Man kann baden, in die Sauna gehen, Kanus, Boote und SUPs ausleihen, Angeln gehen oder den Hochseilgarten besuchen. Für Kinder gibt es während der Sommermonate täglich Animationsprogramm. Heute etwa steht eine Tipi-Übernachtung an.

Wellness im Winter

Längst vergangen sind hier die Zeiten, in denen Camping bedeutete, dass man am See oder am Meer sein Zelt aufschlug und dann sich selbst überlassen blieb. Heute kann man auf den Top-Campingplätzen in Mecklenburg-Vorpommern richtig viel erleben und auch Neues ausprobieren, sogar als Erwachsener.  Einige der gut ausgestatteten Plätze haben sogar das ganze Jahr geöffnet, mit beheizbaren Sanitärgebäuden und Wellness.

Abendstimmung auf dem Campingplatz

Die Sonne ist untergegangen. Viele Familien sitzen vor dem Camper zusammen. Allmählich kehrt auch im Indianerdorf Ruhe ein. Die Kleinen backen Stockbrot über dem Feuer, dann gibt es in den Tipis noch eine indianische Gute-Nacht-Geschichte. Bis die zu Ende ist, werden den ersten die Augen zugefallen sein.

Weitere Infos zu Campingurlaub in MV: www.camping-caravan-mv.de

 

Urlaub mit den Großeltern

Newsletter abonnieren » like uns auf